Presseartikel & Aktuelles

Blutreinigung außerhalb des Körpers

In den Laborräumlichkeiten in Krems wird geforscht und entwickelt. Im Mittelpunkt stehen neuartige Ansätze im Medizinbereich. Man arbeitet eng mit universitären Forschungseinrichtungen zusammen. Fresenius Medical Care Adsorber Tec, ein Teil des weltweit tätigen Gesundheitskonzerns Fresenius, stellt auch Produkte für Nieren- oder Leberprobleme sowie für Autoimmunerkrankungen und schwere Allergien her.

Krems Cooperation Research Award an Jungforscher im Bereich Life Science vergeben

Bereits zum vierten Mal waren junge Forscherinnen und Forscher im Rahmen des Krems Cooperation Research Award aufgerufen, ihre wissenschaftlichen Publikationen, Master/PhD-Arbeiten und Bachelorarbeiten einzureichen. Dieser Tage wurde der Award im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung im Beisein von Technologielandesrat Jochen Danninger und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki verliehen. „Wir gratulieren den Award Gewinnern ganz herzlich zu ihren herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten, mit denen sie die Fachjury überzeugt haben und sich so gegen einen starken Mitbewerb durchsetzen konnten“, so Landesrat Jochen Danninger und Helmut Miernicki unisono.

Neue Forschungsstätten im TFZ Krems

Am Technologie- und Forschungszentrum (TFZ) in Krems wird im Bereich der modernen Gesundheitstechnologie geforscht. Um der steigenden Nachfrage an Medizinprodukten gerecht zu werden, wurde das Zentrum nun erneut erweitert.

Neu-Eröffnungsfeier TFZ Krems

Eröffnungsfeier neuer Forschungs- und Produktionsstätten im gesundheitstechnologischen Bereich im Technologie- und Forschungszentrum Krems (RIZ NÖ-Nord) gemeinsam mit Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger.

Kremser Gesundheitstechnologie soll internationalen Markt erobern

Die Forschungs- und Produktionsstätten des TFZ bekamen ein Infrastruktur-Update.

RIZ NÖ-Nord Geschäftsführer Michael Beranek, Wirtschafts- und Technologielandesrat Jochen Danninger (ÖVP), ecoplus Prokuristen Angela Stransky und ecoplus Bereichsleiter Unternehmen und Technologie Claus Zeppelzauer

© Bild: Daniel Hinterramskogler

Folder

Archiv

Pressekontakt

Fresenius Medical Care Adsorber Tec GmbH

Bettina Schöller

Magnesitstraße 9

3500 Krems an der Donau

T  02732 82699-0

F  02732 82699-215

Email: bettina.schoeller@fmc-ag.com