Krankheitsbild:

Erhöhtes LDL-Cholesterin und Lipoprotein(a) gehören zu den wichtigsten Risikofaktoren bei der Entstehung der Atherosklerose und somit der koronaren Herzkrankheit (KHK). Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die Todesursache Nr. 1, wobei die koronare Herzkrankheit (KHK) den größten Anteil darstellt. (Quelle: Fresenius Broschüre „DALI – Direkte Adsorption von Lipoproteinen“)

Es wurde nachgewiesen, dass mit der Absenkung des atherogenen LDL-Cholesterins bzw. Lp(a) die Progression der atherosklerotischen Veränderungen verhindert oder gar eine Regression der pathologischen Prozesse erreicht werden kann.

Adsorber: DALI®

Zentrales Element der DALI®-LDL-Apherese ist die Adsorbersäule. Der DALI® Adsorber (DALI – Abkürzung für Direkte Adsorption von Lipoproteinen) bindet selektiv LDL-Cholesterin und Lp(a) aus dem Vollblut. Die Reduktion des LDL-Cholesterins kann durch verschiedene Adsorbergrößen (DALI® 500, DALI® 750), die sich kombinieren lassen, patientenindividuell angepasst werden. Während einer Behandlung kann das LDL-Cholesterin zwischen 64% und 76% abgesenkt werden. (Quelle: Dräger et al, Eur J Clin Invest 28 (1998) 994-1002)